Home | Publikationen | Kontakt | Impressum | English
Bosnien und Herzegowina

Bosnien und Herzegowina

Die Arbeitsfelder von CIM in Bosnien und Herzegowina liegen hauptsächlich innerhalb der entwicklungspolitischen Schwerpunkte, die zwischen Bosnien und Herzegowina und Deutschland vereinbart wurden. Diese sind:
  • Unterstützung der Wirtschaftsreformen und Aufbau der Marktwirtschaft und hierbei insbesondere Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen
  • Aufbau und Stärkung der Verwaltung
  • Landwirtschaft.

Darüber hinaus engagieren wir uns in dem einstigen Bürgerkriegsland auch in der Demokratieförderung und unterstützen Maßnahmen zur Versöhnung der verschiedenen ethnischen Volksgruppen.

Im Programm „Rückkehrende Fachkräfte“ unterstützt CIM außerdem bosnisch-herzegowinische Fachkräfte, die nach ihrem Studium, ihrer beruflichen Ausbildung oder Berufstätigkeit in Deutschland nach Bosnien und Herzegowina zurückkehren.

Möchten Sie mehr über unsere Programme und unsere Partner in Bosnien und Herzegowina erfahren?

Ihre Ansprechpartner finden Sie in der Seitenspalte.

Europa, Kaukasus, Zentralasien

Kontakt
Integrierte Fachkräfte
Kia Fariborz
E-Mail: kia.fariborz@giz.de
Tel.: +49 (0)6196-79-3511
GIZ-Büro in Sarajevo
Jutta Zinnel
E-Mail: giz-bosnienherzegowina@giz.de
Tel.: +387 (0)33-957-500
Fax: +387 (0)33-957-501
Rückkehrende Fachkräfte

E-Mail: return@cimonline.de
Tel.: +49 (0)6196-79-3366
Externe Quellen
  ^