Home | Publikationen | Kontakt | Impressum | English
Integrierte Fachkraft
Zurück
Integrierte Fachkraft
Andrea Leuenberger
E-Mail: uzbekistaninfo@yahoo.com
Arbeitgeber
Bukhara Tourism Association

CIM KONKRET. ONE PERSON CAN MAKE A DIFFERENCE

Alte Schätze in neuem Glanz

Planung der Festivitäten zum usbekischen Unabhängigkeitstag am ersten September in der Altstadt von Bukhara. Foto: Integrierte Fachkraft Andrea Leuenberger.
Ausgangslage Der Tourismus gewinnt für die usbekische Wirtschaft zunehmend an Bedeutung. Doch es mangelt an einer zeitgemäßen Infrastruktur, die den Anforderungen des internationalen Tourismus genügt.
Ziel Durch den Ausbau des Tourismus, beispielsweise in Buchara, soll die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung des Landes angekurbelt werden.
CIM-Einsatz Eine Touristikfachfrau unterstützt die Mitglieder des Tourismusverbands Buchara bei der Modernisierung ihres Serviceangebots, um die Region zu einem beliebten Urlaubsziel für internationale Touristen zu machen.
„Buchara wird ein weltberühmtes Touristenziel“, hat sich Andrea Leuenberger vorgenommen. Ihren Beitrag leistet die Touristikfachfrau mit voller Energie. Das usbekische Buchara, eine der historischen Städte im Herzen der Seidenstraße, hat Medressen, Moscheen und Mausoleen vorzuweisen, deren Pracht diejenige vieler anderer orientalischer Kulturdenkmäler übertrifft. Doch bisher mussten Reisende in Buchara meist fern der Altstadt in hässlichen Hotelklötzen aus der Zeit der Sowjetunion übernachten. Oder in kleinen Bed-and-Breakfast-Pensionen, deren Interieur so gar nicht den Erwartungen an Gemütlichkeit und Wohlgefühl ausländischer Reisender entsprach. Andrea Leuenberger griff ein: Sie erklärte den usbekischen Hotelbesitzern, welche Standards westliche Touristen erwarten und wieso die verblichenen Plastik-Tüllgardinen abgehängt gehören. „Andrea vermittelt uns, wie wir Reisende für unsere jahrtausendealten Kulturschätze begeistern können“, erklärt die Hotelbesitzerin Gulfiya Abdouraupova, Vorsitzende des Buchara Tourismus Verbandes privater Hotels und touristischer Kleinunternehmen in Buchara. CIM-Fachkraft Andrea Leuenberger ist Chefredakteurin des „Discovery Central Asia Magazine“, bringt Webseiten auf Vordermann und berät Restaurantchefs, Souvenirverkäufer, Taxifahrer und Handwerker. Kurz jeden, der sein Auskommen im Tourismus finden will. Sie selbst arbeitet seit 1990 im Tourismussektor, mit wechselnden Stationen in Genf, New York und Damaskus. In Buchara hat sie gelernt, auf die Zukunft zu vertrauen: „In Usbekistan sind alle Möglichkeiten offen.“
    ^