Berufliche Perspektiven entwickeln – wir beraten Sie dabei

Sie sind interessiert daran, nach Deutschland zu ziehen? Möchten Sie gerne in Deutschland arbeiten oder studieren? Oder sind Sie nach einem Aufenthalt in Deutschland in Ihr Herkunftsland zurückgekehrt und möchten dort Ihre Zukunft gestalten?

Unser Angebot

  • Information und Beratung zu Job- zu Ausbildungsmöglichkeiten im Herkunftsland
  • Job- und Karrieremessen
  • Bewerbungstrainings
  • Information und Beratung zu Job- zu Ausbildungsmöglichkeiten in Deutschland sowie zum Einreiseprozess
  • Informationen zu Sprachkursen

Ihr Profil

  • Sie suchen eine berufliche Perspektive in Ihrer Heimat oder in Deutschland.
  • Sie sind in Ihre Heimat zurückgekehrt und benötigen Unterstützung bei der Reintegration.
  • Sie halten sich im Kosovo, in Albanien, Serbien, Tunesien, Marokko, Ghana oder Senegal auf.

Lassen Sie sich beraten!

Das CIM bietet Ihnen eine persönliche Beratung zu Jobchancen und Karrierewegen. Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die im Ausland oder im Herkunftsland eine Karriere-Perspektive suchen. In einem persönlichen Gespräch gehen erfahrene Mitarbeiter auf die Fragen der Interessenten ein, bieten Orientierung und zeigen wie und wo sie auf ihrem Weg Unterstützung erhalten können.

Unsere Beratungszentren: Angebote zur Karriereplanung

Zurzeit gibt es Beratungszentren in Albanien, Kosovo, Serbien, Tunesien, Marokko, Ghana und Senegal. Dort werden Informationen über Job- und Ausbildungsmöglichkeiten im Land vermittelt und Job- und Karrieremessen organisiert. Damit die Teilnehmer ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen können, werden Bewerbungstrainings angeboten. Diejenigen, die eine Arbeit oder eine Ausbildung in Deutschland suchen, erhalten von Mitarbeitern der Beratungszentren unter anderem Informationen dazu, in welchen Berufen Fachkräfte benötigt werden, was sie bei der Einreise beachten müssen und wo es Sprachkurse gibt. GIZ und ZAV führen in diesem Kontext regelmäßige gemeinsame Informations- und Rekrutierungsveranstaltungen durch, die den Bedarfen des nationalen Arbeitsmarktes angepasst sind.

 Daneben bieten die GIZ und die ZAV auch Beratung und Trainings für Mitarbeiter von Ministerien und Arbeitsagenturen an.

Aus der Praxis

Blerina Berisha entwickelt Smartphone Apps für ein österreichisches IT-Unternehmen in Pristina. Im Deutschen Informationszentrum für Migration, Ausbildung und Karriere (DIMAK) bekam sie die entscheidenden Impulse für ihren Berufseinstieg.  

QUICK-CHECK

Informieren Sie sich hier und finden Sie Förderungen für Ihre Ideen.



LOS